Ruckenschmerzen 3

Cemen®

Besonderheiten

Schmerzlindernde Wirkung durch Druck auf den Brustkorb

Rippenschmerzen

Schmerzen im Brustkorb sind meist auf eine geprellte oder gebrochene Rippe zurückzuführen. Der Brustkorb muss sich beim Atmen bewegen, und das ist besonders schmerzhaft. Auch das morgendliche Aufstehen ist mit viel Mühe verbunden. Der Druck auf den Brustkorb mit einer elastischen Bandage erzeugt Gegendruck und hilft bei den Schmerzen. Es sorgt auch dafür, dass Sie sich Ihrer Bewegungen bewusster werden.

Wir empfehlen, Beschwerden im Brustkorb immer mit Ihrem Hausarzt und/oder Physiotherapeuten zu besprechen. Sie können eine Beurteilung vornehmen und gemeinsam mit Ihnen einen Behandlungsplan aufstellen. Eine orthese kann sehr wohl dazugehören.