Sprystep Plus

Die Sprystep Fußheberorthese ist in 4 verschiedenen Ausführungen erhältlich:

Kategorie:

Beschreibung

SPIRALDYNAMISCHE FUSSHEBERORTHESE MIT VENTRALER ANLAGE

Eigenschaften:

  • Die dynamische Fußheberorthese mit ventraler Anlage, die Fuß und Knöchel stabilisiert, begleitet das Knie in Streckrichtung und unterstützt schwache Plantarflexoren bei der Vorwärtsbewegung und Stabilisierung des Knies.
  • Einstellbare und (durch Zuschneiden) in der Länge anpassbare Orthese; die Anpassung, Vorbereitung und Ausgabe der SpryStep® plus muss durch einen qualifizierten Orthopädietechniker erfolgen.
  • Dank der Vielfalt der verwendeten Materialien wird eine gute Kombination aus Flexibilität und Steife erzeugt, um das Gehen und den Komfort des Patienten zu verbessern und dafür zu sorgen, dass der Fuß weich abrollt.

Indikationen:

Fußheberschwäche neurologischen, traumatischen oder muskulären Ursprungs:

  • Fallfuß
  • Steppergang
  • Übermäßige Plantarflexion während der Schwungphase (aufgrund einer Schwäche der Dorsalflexoren)
  • Schwäche der prätibialen Muskulatur ≤ 3
  • Stärke der Plantarflexoren 3 oder 4
  • Leichte Instabilität des Knies während der Standphase
  • Mäßige Instabilität des Knies während der Standphase
  • Leichte Schwäche des Quadrizeps
  • kontralaterale Rumpfneigung/ Watschelgang/ Duchenne-Hinken

Kontraindikationen:

  • Unkontrollierte schwere Fuß- und Knöchel-Spastizität
  • Offenes Geschwür am Fuß, am Knöchel oder der Wade
  • Schweres Ödem
  • Schwere Fuß- und Knöchel-Verformungen
  • Starres Zusammenziehen des Knöchels in Varus- oder Valgusposition
  • Nicht reduzierbare dreidimensionale Instabilität
  • Starres Zusammenziehen des Fußes in der Plantarflexion
  • Jogging / Aktivitäten mit starker Stoßbelastung
  • Nicht für Patienten über 120 kg geeignet
  • Das Produkt im Falle einer unsicheren Diagnose nicht anlegen
  • Das Produkt nicht im Bereich einer offenen Wunde anlegen

HMVNr.: 23.03.02.6xxx

Größen: XS – XL
Farbe: schwarz/grau/blau